Mormon Newsroom
Pressemitteilung

Aktualisierung: Versammlungen von Mitgliedern der Kirche weltweit vorübergehend ausgesetzt

Örtliche Führer werden darüber beraten, wie die Mitglieder mindestens einmal im Monat das Abendmahl erhalten können

Die Erste Präsidentschaft und das Kollegium der Zwölf Apostel der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage haben am 12. März 2020 den folgenden Brief an die Mitglieder der Kirche in aller Welt geschickt.

Liebe Brüder und Schwestern,

wie wir in unserem Schreiben vom 11. März 2020 zugesichert haben, beobachten wir die mit COVID-19 zusammenhängenden Gegebenheiten in aller Welt weiterhin genauestens. Wir haben uns mit örtlichen Führern der Kirche, Regierungsvertretern und medizinischen Fachleuten beraten und den Herrn gebeten, uns in dieser Angelegenheit zu führen. Wir geben nun die folgenden neuesten Anweisungen.

Ab sofort werden alle öffentlichen Versammlungen der Mitglieder der Kirche in aller Welt vorübergehend bis auf Weiteres ausgesetzt. Dazu gehören:

Pfahlkonferenzen, Führerschaftsversammlungen und andere größere Versammlungen

sämtliche öffentliche Gottesdienste, einschließlich der Abendmahlsversammlung

Aktivitäten in allen Zweigen, Gemeinden und Pfählen

Bitte führen Sie dort, wo dies möglich ist, alle wichtigen Führerschaftssitzungen mithilfe technischer Mittel durch. Konkrete Fragen dazu können an die örtlichen Priestertumsführer gerichtet werden. Weitere Anweisungen hinsichtlich sonstiger Belange werden bereitgestellt.

Die Bischöfe beraten sich bitte mit dem Pfahlpräsidenten, um festzulegen, wie die Mitglieder mindestens einmal im Monat das Abendmahl erhalten können.

Wir ermutigen die Mitglieder, sich im Rahmen der Betreuungsarbeit weiterhin umeinander zu kümmern. Wir wollen dem Beispiel des Erretters folgen und unseren Mitmenschen ein Segen sein und sie aufrichten.

In dieser Zeit der Ungewissheit geben wir Zeugnis für die Liebe des Herrn. Er wird Sie segnen, sodass Sie Freude verspüren, wenn Sie Ihr Bestes geben, unter allen Umständen nach dem Evangelium Jesu Christi zu leben.

Mit freundlichen Grüßen

Die Erste Präsidentschaft und das Kollegium der Zwölf Apostel

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.